Skip to main content

Hausnotruf des BRK

Der BRK-Kreisverband Garmisch bietet den Hausnotruf-Service

Wenn jemand auf Grund von Alter, Krankheit oder Behinderung ein Notrufsystem für zuhause benötigt, bietet der BRK Kreisverband Garmisch-Partenkirchen mit dem Hausnotruf-Dienst in den eigenen vier Wänden Sicherheit und Service, rund um die Uhr.

Wir als Wasserwacht unterstützen den Hausnotruf-Dienst als Hintergrunddienst nachts oder an Wochenenden und Feiertagen.

Die Technik

Der Hausnotruf ist ein rund um die Uhr verfügbares Notrufsystem. Der Patient bekommt eine Basisstation und einen Notfallknopf (z.B. als Halskette), den er die ganze Zeit mit sich tragen und im Notfall Hilfe rufen kann.

Um den Rettungsdienst zu entlasten und Rettungsmittel nicht unnötig zu binden, übernehmen wir an Wochenenden, Feiertagen und nachts den Hintergrunddienst. Wir fahren also als erstes zum Patienten und klären vor Ort die Situation. Ist der Hausnotrufkunde beispielsweise gestürzt und benötigt nur Hilfe beim Aufstehen, dann helfen wir gerne und stellen Somit die Hebehilfe. Stellt sich aber heraus, dass ein dringender medizinischer Notfall vorliegt, wird der Rettungsdienst und auch ggf. der Notarzt nachgefordert.

Damit wir auch nach dem Patienten sehen können und nicht vor verschlossenen Türen stehen, werden die Haustürschlüssel auf der zuständigen Rettungswache sicher und unter Verschluss aufbewahrt.

Ihr Ansprechpartner

Weitere detaillierte Informationen und Ansprechpartner finden Sie auf der Homepage des Hausnotruf-Dienstes des Kreisverbands Garmisch-Partenkirchen.

Im Jahr 2023 übernahmen wir 71 Hausnotrufe in Unterschiedlichen Ortschaften.

Im Jahr 2024 sind es bereits 8 Einsätze für den Hausnotruf.