Skip to main content

Aktuelles

13.02.2024

Faschingsumzug in Uffing

Bei Veranstaltungen im Ort unterstützen wir gerne mit Sanitätsdiensten oder Absicherungen, so auch am Faschingsdienstag beim Umzug durch Uffing. Die Faschingswägen bewegten sich über die Bahnhofsstraße und Hauptstraße in die Kirchstraße, wo sich der Zug in ein buntes Faschingstreiben auflöste. Wir waren mit 4 Helfern und 2 Fahrzeugen vertreten.

Unser HvO Fahrzeug stand am Maibaum um dort den vielen Faschingsbegeisterten im Notfall zur Verfügung zu stehen. Der Uffing 94/1 bildete die Nachhut und beendete den Umzug. Die Aufteilung der Fahrzeuge war bewusst so gewählt, damit gewährleistet ist, dass eines von beiden für Helfer vor Ort Einsätze abkömmlich ist

03.02.2024

Fachlehrgang Sanitätsdienst

Ganz nach dem Motto „Frauenpower“ haben vier unserer Damen über die letzten Wochen hinweg erfolgreich am Fachlehrgang Sanitätsdienst (auch Fach-SAN) teilgenommen. Aufbauend auf den SanAB werden hier in über 40 Unterrichtseinheiten die Kenntnisse in unterschiedlichen Bereichen vertieft, hier einige Beispiele:

  • Maßnahmen als Helfer des Arztes
  • Atemwegsmanagement mit und ohne Hilfsmittel
  • Pflegerische Maßnahmen
  • Retten aus dem Gefahrenbereich
  • Blutstillungsmaßnahmen
  • Fallbeispieltraining für chirurgische, internistischen und sonstigen Notfälle

Wir gratulieren ganz herzlich zum Fach-SAN: Brigitte Jakobi, Julia Pantele, Verena Weber und Franziska Rehberger und bedanken uns für euer Engagement und die Zeit die ihr euch für den Lehrgang genommen habt!

#gemeinsamwachsam
14.01.2024

Eisrettungsübung am Riegsee

Aufgrund der langanhaltend niedrigen Temperaturen sind die Seen in unserem Landkreis ganz oder teilweise zugefroren. Das lockte viele Spaziergänger auf die Eisflächen, mit oder ohne Schlittschuh, mit Kinderwagen oder Schlitten. Bitte bedenkt bei euren Spaziergängen, dass Seen unter Umständen warme Quellen haben können und auch an Zuläufen das Eis oft nicht besonders dick ist und euch möglicherweise nicht trägt, vorallem nicht wenn viele Menschen auf einer kleinen Fläche stehen. Unsere Seen werden von niemandem dahingehend überprüft bzw. freigegeben, also passt bitte auf euch auf! Hier findest du Informationen zu den Eisleitern am Staffelsee und Tipps worauf man im Winter noch achten sollte.
Eisrettungsschlitten, Eisleitern und ein Taucher in seinem Element
Um die unterschiedlichen Rettungstechniken zu üben fuhren wir am Sonntag Nachmittag mit zwei voll besetzten Autos an den Riegsee. An der Slipstelle, an der wir im Sommer ein Boot ins Wasser lassen würden, hatten wir ausreichend Platz, die Winterwanderer wurden nicht gestört und so wurde allerlei Material ausgepackt. Wir freuen uns immer ganz besonders, wenn wir bei Übungen eine so tolle Beteiligung haben: unsere Leute sind motiviert, auch bei gefühlten -20 Grad. Unser one and only Ernst hat sich in seinen Trockentauchanzug geworfen und ist freiwillig als Opfer „eingebrochen“. Er wurde mehrere Male auf unterschiedliche Weisen aus seinem Eisloch gerettet. Auch zwei Wasserretter waren zum Ende hin so mutig sich noch ins Eiswasser zu begeben, Eisbaden soll ja gesund sein 🙂 Am Abend saß man noch an der Wasserrettungsstation in Uffing zusammen, dort wurde das von unserem technischen Leiter höchstpersönlich zubereitete Chilli gemeinsam leergegessen, spätestens jetzt war uns auch allen wieder warm!

Ein herzliches Dankeschön gilt auch dem technischen Leiter der Wasserwacht Riegsee, für die Unterstützung bei der Übung und die tolle Zusammenarbeit das ganze Jahr über!

04.01.2024

Taucheinsatz in Unterammergau

Das neue Jahr war gerade ein paar Tage alt, als wir eine Anfrage aus Unterammergau erhielten. Die Taucher waren angefragt, um bei der Freilegung eines Entwässerungsrohres zu unterstützen.
Biber baut in einem Entwässerungsgraben

An einer Wiese zwischen Ammer und Bahngleisen führt ein Entwässerungsgraben das Wasser aus den umliegenden Gebieten in die Ammer ab. Der Biber hatte ganze Arbeit geleistet und das Rohr, worüber das Wasser ablaufen soll, so mit Ästen verbaut, dass die angrenzende Wiese großflächig unter Wasser stand. Die Unterammergauer Kinder hätten sich sicher über eine Eisfläche zum schlittschuhlaufen gefreut, aber der angekündigte Neuschnee und die folgende Schneeschmelze hätten den Wasserspiegel weiter steigen lassen. An der Stelle, an der das Rohr unterirdisch das Wasser ableiten soll, stand das Wasser bereits relativ hoch als unser Technischer Leiter Tauchen, Maximilian Peer, die Einsatzstelle im Vorfeld besichtigte. Das große Betonrohr war von der Wasseroberfläche aus nicht mehr zu sehen, sodass hier die Taucher gefragt waren. Maximilian Peer übernahm die Planung und die Funktion des Taucheinsatzführers und wurde tatkräftig von zwei Taucherkollegen der Wasserwacht Ortsgruppe Grainau unterstützt. An dieser Stelle ein großes Dankeschön für die stets tolle und freundschaftliche Zusammenarbeit!

Schließlich konnte einer der Grainauer Taucher erfolgreich eine Stange in der Öffnung des Abflusses platzieren, mit der direkt begonnen werden konnte das Rohr wieder freizuräumen.

31.12.2023

Jahresrückblick 2023

2023 war für die Wasserwacht Uffing-Seehausen ein einsatzreiches und erfolgreiches Jahr, an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle aktiven Einsatzkräfte, an die passiven Fördermitglieder, Spender und Unterstützer die uns aus dem Hintergrund den Rücken stärken.

… einsatzreich mit insgesamt 283 Einsätzen

– 166 mal waren wir als Helfer vor Ort als Erste an der Einsatzstelle
– 45 Einsätze für die Schnell-Einsatz-Gruppe im Bereich der Wasserrettung
– 71 Hintergrunddienst-Einsätze für den Hausnotruf des Kreisverbandes Garmisch-Partenkirchen
– 3.084 Wachstunden
– 552 Arbeitsstunden
– 139 interne Ausbildungsstunden

… erfolgreich absolvierte Lehrgänge für 12 unserer Einsatzkräfte

– Drei neue Wachleiter: Christoph Langer, Maximilian Peer, Michael Schweiger
– Drei neue Bootsführer: Simone Beu, Maximilian Bott, Christoph Langer
– Zwei neue Wasserretter: Moritz Erhard, Markus Schleuder
– Zwei neue SanAB: Maximilian Meyen, Johannes Grüner
– Zwei neue Rettungsdiensthelfer: Laura Peer, Claudia Westermeier

Wir blicken stolz auf das Jahr 2023 zurück und starten motiviert ins neue Jahr, denn wir haben einige neue Ideen, Projekte und Pläne. Mehr Informationen dazu folgend zu gegebener Zeit.

17.12.2023

Uffinger Dorfweihnacht

Wir haben dieses Jahr zum ersten Mal einen Stand am Weihnachtsmarkt in Uffing.
Da es für uns das allererste mal auf diesem Weihnachtsmarkt ist, würden wir uns sehr freuen möglichst viele von euch bei uns am Stand begrüßen zu dürfen und zählen auf euch! Natürlich stehen wir auch für alle Fragen bereit, die euch unter den Nägeln brennen, sprecht uns einfach an! 
Wir halten einige Leckereien für euch bereit, was es genau ist findet ihr am Besten selbst heraus.
Aber so viel sei verraten: Es ist für jeden etwas dabei, schmeckt super und macht warm!

  • Veranstaltung

    Uffinger Dorfweihnacht

  • Wo?

    Vor dem Gasthaus zur Post, Uffing

02.12.2023

Weihnachtsfeier

Trotz des Schneechaos konnte unsere alljährliche Weihnachtsfeier im Seerestaurant Alpenblick stattfinden. Bei gutem Essen und netten Gesprächen ließen wir die vergangene Wachsaison Revue passieren.

Im Rahmen der Feier gab es auch einige Ehrungen.

Wasserwachtsmedaille in Bronze für Niklas Warnstorff. Gleichzeitig bedankte sich die Vorstandschaft auch mit einem persönlichen Geschenk bei ihm für sein Engagement als 1. technischer Leiter und die viele Zeit, die er investiert um die Ortsgruppe voran zu bringen.

5 Dienstjahre: v.l.n.r. Laura Peer (Jugendleitung), Lena Windisch, Lisa Peer (Jugendleitung), Julia Pantele, Franziska Rehberger, Simon Bauer

15 Dienstjahre: v.l.n.r. Lisa Peer, Simone Beu (OG-Leitung), Jakob Warnstorff (stellv. OG-Leitung), Christoph Langer, Laura Peer

25 Dienstjahre: Martina Peer

Als Dankeschön für die Erstellung der Website wurde dem Team ein Präsentkorb überreicht, natürlich gab es für jeden einen 🙂 v.l.n.r. Claudia Westermeier, Michael Schweiger, Simon Hirschvogel.

Wir wünschen euch allen eine besinnliche Adventszeit!

  • Veranstaltung

    Weihnachtsfeier

  • Wo?

    Seerestaurant Alpenblick, Uffing

26.11.2023

Herzlichen Glückwunsch an drei neue Wachleiter

Seit heute dürfen sich drei unserer Mitglieder Wachleiter nennen. Somit ist gesichert, dass die Wachdienste im nächsten Jahr auch wieder mit Führungskräften mit Know-How und Einsatzerfahrung besetzt werden können, damit wir stets effizient und sicher in den Einsatz gehen können!

Wir gratulieren den drei Herren ganz herzlich zur bestandenen Prüfung 🥳

von links nach rechts:

Christoph Langer, Maximilian Peer, Michael Schweiger

  • Veranstaltung

    Lehrgang zum Wachleiter

  • Wo?

    BRK Lehrsaal Murnau

10.11.2023

St. Martins Umzug in Uffing

Dieses Jahr durfte ein Team unserer Ortsgruppe mit dem Uffing 92/1 die Kindergartenkinder mit ihren bunten Laternen und dem heiligen Martin, in seinem roten Mantel hoch zu Ross, vom Kindergarten am Sonnenstein über die Röthenbachstraße zum alten Sportplatz anführen.

Parallel hatten sich drei weitere Wasserwachtler mit den Schulkindern zu Fuß vom Gemeindebad aus über das Balsen-Bruckerl, ebenfalls mit tollen Laternen ausgestattet, auf den Weg zum alten Sportplatz gemacht.

Dort trafen die beiden Laternenumzüge dann zusammen, es wurden gemeinsam Martinslieder gesungen, die Kinder führten die Geschichte des heiligen Martins auf und anschließend wurden die von den Elternbeiräten des Kindergartens und der Schule gebackenen Martinsgänse geteilt, so wie es St. Martin damals schon mit seinem Mantel getan hatte.

Wir unterstützen euch jedes Jahr wieder gerne!

  • Veranstaltung

    St. Martins Laternenumzug

  • Wo?

    Uffing, alter Sportplatz

28.10.2023

Nach der Saison ist vor der Saison

Herbst und Frühjahr eignen sich bestens für Übungen, da kein Wachdienst zu besetzen ist und so alle Wasserretter teilnehmen können. Temperaturempfindlich darf man nicht sein, denn das Wasser der Ammer in Saulgrub an der Scheibum war von Badewannentemperaturen meilenweit entfernt, vielmehr war Herz-Kreislauftraining und Facelift für uns all inclusive 🙂

Die beiden ausgebildeten Fließwasserretter Jakob und Niklas Warnstorff hatten sich für den Tag einiges überlegt:

  • Aufbau einer Tyroline im Trockenen
  • Diverse Knoten und Seiltechniken
  • Raften
  • Tyroline über die Ammer, zur Bergung einer verletzten Person mit dem Raft
  • 2-Punkt Rettung mit dem Raft
  • Aktives und passives Schwimmen
  • Kontaktrettung mit und ohne Sicherung
  • Veranstaltung

    Fließwasserübung

  • Wo?

    Ammer, Saulgrub, Ammerdurchbruch Scheibum

07.10.2023

Steggabbau und Einwinterung

Unsere ToDo Liste jedes Jahr im Herbst beim Stegabbau und Einwinterung:

  • Steg abbauen und winterfest machen
  • Hüttendach abkehren und überprüfen
  • Das Gelände rund um die Station von Laub befreien und klar machen für Eis und Schnee
  • Das Motorrettungsboot SEH 99/1 aus dem Wasser holen und bereit machen für das Winterquartier
  • Eisleitern verteilen
  • Eisrettungsschlitten parat legen

In Vorbereitung auf den Winter und eines eventuellen Zufrierens des Staffelsees wurden die Eisleitern verteilt. Diese sind an unterschiedlichen Stellen um den See herum zu finden und dienen der Rettung bzw. Bergung von Personen die im Eis eingebrochen sind, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen. Ein Notruf ist auf Grund der kalten Temperaturen und der Gefahr einer Unterkühlung trotzdem erforderlich, aber die Eisleitern bieten beherzten Helfern die Möglichkeit sofort einzugreifen.

Mehr Informationen zu den Eisleitern findest du hier.

Das alles funktioniert an nur einem Tag, allerdings nur weil unsere fleißigen Wasserwachtler zusammenhelfen, an dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle die dabei waren!!!

  • Veranstaltung

    Stegabbau und Einwinterung

  • Wo?

    Staffelsee, Wasserrettungsstation Uffing

19.08.2023

5-Seen Freiwasserschwimmer

Heute durften wir die 5-Seen Freiwasserschwimmer bei ihrer Tour über den Staffelsee begleiten.

Die Initiatorin der Gruppe, Monik Keck, hat es sich nach ihrem eigenen Ertrinkungstrauma bei der Flutkatastrophe in Thailand zur Aufgabe gemacht das Thema Trauma an sich mit ihrem Buch WasserSEEle in der Bevölkerung zu enttabuisieren.

Die Gruppe von 4 Schwimmern war am Staffelsee mit Schwimmbojen unterwegs, was es uns als Wasserwacht und auch allen Wassersportlern und Bootsführern auf dem See immens vereinfacht, die Schwimmer bereits aus der Ferne sehen zu können. Zusätzlich kann man in solchen Bojen, die für wenig Geld erhältlich sind, auch seine Wertsachen wie Autoschlüssel und Handy sicher verstauen. Ist man beispielsweise zu einer unserer 7 Inseln geschwommen und vom Wetter überrascht worden, kann man mit seinem Handy den Liebsten zu Hause Bescheid sagen wo man sich befindet oder ggf. Hilfe rufen.

  • Veranstaltung

    Absicherung

  • Wo?

    Staffelsee, Untersee um die Insel Mühlwörth

15.08.2023

Fischerstechen Seehausen

Jeden 15. August, an Maria Himmelfahrt, treten 24 junge Burschen aus Seehausen an, um von neuem den Fischerkönig zu ermitteln. Zwei Boote werden zu diesem Zweck mit Holzbrettern verlängert. An deren Enden stehen die Kontrahenten, mit Lanzen bewaffnet und versuchen ihr Gegenüber ins Wasser zu befördern.

Das Wetter hat dieses Jahr nicht ganz mitgespielt und so musste die Veranstaltung wegen eines Gewitters mit Sturmwarnung kurzzeitig unterbrochen werden.

  • Veranstaltung

    Fischerstechen Seehausen

  • Wo?

    Staffelsee, beim Fischerstüberl in Seehausen

  • Wann?

    15.08.2023 ab 14:00

13.08.2023

Seefest 2023

Am 13. August findet das alljährliche Seefest auf dem Gelände des Seerestaurants Alpenblick statt.

Im Vorfeld haben wir einige Preise für unsere Tombola organisiert, das Dosenwerfen durfte natürlich auch nicht fehlen und dieses Jahr gibt es ein neues Spiel für die Kleinen. Als extra Zuckerl bieten wir dieses Jahr erstmalig Glitzertattoos an.

Wie jedes Jahr soll es auch wieder ein großes Brillant-Feuerwerk geben und einen Bootskorso im Hintergrund.

Ein Los für die Tombola kostet 3,00 € und der Erlös kommt der Jugendarbeit und der Aus- und Fortbildung unserer Mitglieder zu Gute.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Firmen und Geschäftsleuten aus Uffing und der Umgebung für die Unterstützung, ganz egal ob Sach – oder Geldspende

  • Veranstaltung

    Großes Seefest 2023

  • Wo?

    Seerestaurant Alpenblick

  • Wann?

    ab 18:00 Uhr

02.08.2023

Fachgruppe Ortung zu Gast am Staffelsee

Die Fachgruppe Ortung hat am 2. August eine Alarmübung am Staffelsee durchgeführt. Hierfür wurde eine Puppe, die der Körperdichte eines echten Menschen nachempfunden ist, als Übungsopfer im Staffelsee versenkt. Die Fachgruppe Ortung fuhr also die Wasserrettungsstation in Uffing an und erhielt die Meldung „Vermisster Schwimmer zwischen Mühlwörth und Alpenblick“, zunächst wurde mit dem Sonar der Grund auf Auffälligkeiten abgesucht und im Anschluss daran kam die Unterwasserdrohne an der Stelle zum Einsatz wo der Schwimmer (Puppe) vermutet wurde.

  • Veranstaltung

    Alarmübung Fachgruppe Ortung

  • Wo?

    Staffelsee, Untersee